05/09/2019

160 Jahre im Dienst des Handwerks

Verdiente Mitarbeiterinnen der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen bei Feierstunde geehrt

Auf zusammen 160 Jahre im Dienst der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen können fünf Mitarbeiterinnen der Verwaltung zurückschauen. Im Rahmen einer Feierstunde im Beisein vieler Kolleginnen und Kollegen wurden jetzt Birgit Nennstiel (40 Dienstjahre), Birgit Rages (30 Dienstjahre), Annette Schüttner (30 Dienstjahre), Ilona Dubberstein (30 Dienstjahre) und Wibke Birkholz (30 Dienstjahre) ausgezeichnet. Hauptgeschäftsführer Ass. Joachim Susewind hob in seiner Laudatio die Leistung der Jubilarinnen hervor. Es sei in heutiger Zeit ungewöhnlich, so Susewind, so lange an einer Arbeitsstelle zu bleiben. Die Kreishandwerkerschaft wisse das aber sehr zu schätzen, weil damit wichtiges Know-how für die Verwaltung und zum Wohl aller Innungsbetriebe erhalten bliebe. 


Wichtige Positionen in der Verwaltung
Drei der Jubilarinnen, Birgit Nennstiel, Birgit Rages und Annette Schüttler, haben sich durch ihre langjährige Arbeit in der Berufsbildungsabteilung der Kreishandwerkerschaft verdient gemacht. Sie bearbeiten seit den 1980er Jahren das Lehrlingswesen mit Ausbildungsverträgen, Zwischen- und Gesellenprüfungen. „Sie sind die Experten der Kreishandwerkerschaft für das Prüfungswesen und die Lehrlingsrolle, aber auch in Prüfungszeiten die Felsen in der Brandung”, so Hauptgeschäftsführer Joachim Susewind. „Das wissen sicher auch die vielen Auszubildenden zu schätzen, die Ihre Abteilung bereits durchlaufen haben und denen Sie gute Ratschläge und Hilfestellung gegeben haben.”
Auch die beiden weiteren Jubilarinnen, Ilona Dubberstein und Wibke Birkholz, erhielten Lob und Anerkennung durch den Hauptgeschäftsführer. Ilona Dubberstein macht sich seit den 1980er Jahren als Angestellte in der Zentrale mit ihrem Wissen und Können unentbehrlich. Wibke Birkholz hat seit Beendigung ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau 1992 die Stelle als Assistentin der Geschäftsführung inne und organisiert und verwaltet dort seit 30 Jahren vier Innungen.

Glückwünsche von der Geschäftsführung
„Sie alle haben über die vielen Jahre durch ihre fachlich qualifizierte Arbeit erheblich zum Erfolg des Handwerks in Dortmund und Lünen beigetragen”, so der Hauptgeschäftsführer. „Dafür spreche ich Ihnen im Namen der Innungen, des Kreishandwerksmeisters und des gesamten Dortmunder und Lüner Handwerks meine Anerkennung und Glückwünsche aus.”

Bildzeile: Aus der Hand von Hauptgeschäftsführer Ass. Joachim Susewind erhielten die Jubilarinnen Blumen zum Jubiläum. Im Bild v. l.: stv. Hauptgeschäftsführer Ludgerus Niklas, Geschäftsführer Volker Walters, Birgit Nennstiel, Wibke Birkholz, Ilona Dubberstein, Birgit Rages und Hauptgeschäftsführer Ass. Joachim Susewind. Nicht im Bild: Annette Schüttner

Foto: Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen
Kontakt und Nachfragen:
Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hauptgeschäftsführer Ass. Joachim Susewind
Lange Reihe 62 | 44143 Dortmund
Tel: 0231 5177-112 | Fax: 0231 5177-196
www.handwerk-dortmund.de